28.03.2015

Rhein-Kreis Neuss

Markert ist Gemeinschaftskandidat vom Fünfer-Bündnis

 
Wie erwartet ist Hans Christian Markert am Abend offiziell zum gemeinsamen Ladratskandidaten von Grünen, SPD, Linken, Piraten und Aktiven im Rhein Kreis Neuss gekürt worden. Dabei bekam er 96,2 Prozent der Stimmen.
Seine Kandidatur war vorher schon beschlossene Sache. Jetzt geht er offiziell in den Wahlkampf am 13. September gegen den amtierenden Landrat Hans Jürgen Petrauschke von der CDU. Der bekommt auch überparteiliche Unterstützung. Von der UWG und von der Kreis FDP.
News druckendrucken
 


Neuss

Bauverein plant 2000 Wohnungen

 
Der Neusser Bauverein hat den Bau von mehreren Hunderten weiteren Wohnungen auf den Weg gebracht. 270 sollen in Neuss- Norf und auf der Furth entstehen. Dafür wurde der Kauf eines Grundstücks an der Stresemannallee beschlossen. In Neuss-Furth sollen 31 neue, zum Teil barrierefreie Wohnungen entstehen. Für die zentrale Unterbringung von Flüchtlingen wurde der Ankauf eines 16.000 Quadratmeter großen Grundstücks beschlossen. Insgesamt sind es sogar über 45 Tausend Quadratmeter. Bis 2020 sollen mehr als Tausendneue Wohnungen gebaut werden.
News druckendrucken
 


Kaarst

Privatwohnungen für Flüchtlinge

 
Die Stadt Kaarst hat Probleme die steigende Zahl an Flüchtlingen unterzubringen und geht jetzt ungewöhnliche Wege. Sie ruft offiziell Vermieter dazu auf, ihre Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Bisher seien knapp 70 Flüchtlinge in privaten Wohnungen untergebracht, so die Stadt. Das reiche aber noch nicht. Zurzeit leben 230 Flüchtlinge in Kaarst. Die Stadt geht aber davon aus, dass es dieses Jahr noch doppelt so viele werden. Ähnliche Probleme gibt es im gesamten Rhein-Kreis Neuss.
News druckendrucken
 


Meerbusch

Gedenkgottesdienst für Absturzopfer in Lank

 
Immer noch ist die Trauer in ganz Deutschland groß - in Meerbusch gibt es nach dem Absturz der Germanwingsmaschine heute einen Gedenkgottesdienst. Um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephanus im Stadtteil Lank. Dabei soll an die 150 Opfer gedacht werden unter denen auch ein Ehepaar aus Meerbusch war. Und ein junger Spanier der seine in Meerbusch lebenden Eltern besuchen wollte. Unterdessen laufen in Frankreich weiter die Bergungsarbeiten. Nachdem seit vorgestern klar ist, dass der Co-Pilot die Maschine wohl absichtlich zum Absturz gebacht hat, haben gestern auch die Deutschen Fluggesellschaften reagiert. Ab sofort müssen zu jeder Zeit zwei Personen im Cockpit sein. Bei dem Absturz am Dienstag haben 150 Menschen ihr Leben verloren. Darunter auch zwei Meerbuscher.
News druckendrucken
 


Rhein-Kreis Neuss

Neuss am Abend im Dunkeln

 
In Neuss stehen wir heute Abend im Dunkeln. Zum Beispiel am Rathaus, am Theater oder am Quirinus Münster bleibt heute Abend für eine Stunde das Licht aus. Damit beteiligt sich Neuss an der "Earth Hour". Mit dieser Aktion will die Naturschutzorganisation WWF ein Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz setzen. Tausende Städte auf der ganzen Welt machen jedes Jahr mit. Im letzten Jahr blieben zum Beispiel wahrzeichen wie der Big Ben in London, die Christusstatue in Rio de Janeiro oder das Empire State Building in New York dunkel. Die "Earth Hour" läuft heute Abend von halb neun bis halb zehn. Jeder kann mitmachen und in dieser Zeit zu Hause das Licht auslassen.
News druckendrucken
 


Dormagen

Piwipper Böötchen fährt wieder

 
Nach fünf Monaten Winterpause fährt das Piwipper Böötchen ab heute wieder von Dormagen aus über den Rhein. Die Fähre verbindet den Dormagener Stadtteil Rheinfeld mit Monheim auf der anderen Rheinseite. Letztes Jahr sind über 20.000 Menschen damit gefahren. Das Piwipper Böötchen gibt es seit Jahrzehnten. Nach einer Pause in den 1970ern fährt es mittlerweile wieder in der dritten Saison. Es fährt zwischen 10 Uhr 30 und 18 Uhr.
News druckendrucken
 


Grevenbroich

Bergheimerstraße wird gesperrt

 
In Grevenbroich ist ab heute Abend eine Verbindungsstraße in die Innenstadt gesperrt. Die Bergheimerstraße ist ab heute Abend 22 Uhr bis Montagmittag dicht. Auf der Strecke sind Bahnübergänge und die Deutsche Bahn arbeitet an den Gleisen. Wegen der Sperrung müssen teilweise auch Busse Umleitungen fahren. Das betrifft die Linie 892 und NE12.
News druckendrucken
 


Die Nacht
mit Nina Tenhaef
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 11°C
Neuss
Verkehr
A2
Dortmund - Hannover
 
Weitere Nachrichten
 
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (28.03.)
     
  • 11:30h (28.03.)
     
  • 10:30h (28.03.)
     
  • 08:30h (28.03.)
     
  • 07:30h (28.03.)