04.07.2015

Neuss

Straßenbahn fährt nicht

 
Heute zwischen 4 und 19:45 Uhr fährt die Straßenbahn-Linie 709 nicht durch die Neusser Innenstadt. Grund ist das Stadtfest "Zeitsprünge". Die Bahnen wenden aus Richtung Düsseldorf kommend an der Stadtion "Neuss, Stadthalle/Museum". Sie kommen aber trotzdem bis in die Innenstadt. Parallel fahren die Busse der Stadtwerke.
News druckendrucken
 


Rhein-Kreis Neuss

Niederrheinischer Radwandertag startet

 
Radeln entlang des Niederrheins können Sportler morgen am Niederrheinische Radwandertag. Für das Gebiet zwischen Rhein und Maas wurden über 65 verschiedene Fahrtrouten zusammengestellt. Mit dabei sind zum Beispiel die Gemeinden Rommerskirchen und Jüchen. Zwischen 10 und 17 Uhr können die Radler im Ort aufbrechen und die festgelegte Tour abfahren. Die sind zwischen 30 und 70 Kilometer lang. Nebenbei gibt es ein Familienprogramm mit Kinderschminken, Musik und Tombola.
News druckendrucken
 


Neuss

Nordkanal soll auch in Neuss entschlammt werden

 
Nachdem klar ist, dass der Nordkanal in Kaarst entschlammt werden soll, fordert das Neusser Umweltforum "Neuss Agenda" auch eine Entschlammung des Neusser Nordkanals. Es mache keinen Sinn nur einen Teil des Kanals zu entschlammen. Dadurch würde sich die Fließgeschwindigkeit in dem Kanal nur erhöhen - am Ende würde wieder Schlamm in Kaarst landen. Seit einigen Tagen ist klar, dass der Nordkanal in Kaarst entschlammt wird. Bisher war das Projekt immer an den hohen Kosten gescheitert. Jetzt soll ein Gutachten weiterhelfen und den Bach bewerten. Je nachdem wie das ausfällt gibt es dann finanzielle Unterstützung vom Land NRW. Das hatte NRW-Umweltminister Remmel bei einem Ortstermin in Kaarst gesagt. Wie viel Geld das Land dazu tut hängt vom Gutachten ab. Bis zu 80 Prozent der Kosten sind aber möglich.
News druckendrucken
 


Neuss

Firma will Autoaufbereiten als Ausbildungsberuf

 
Wer Beulen im Auto hat, geht zum Fachmann - Aber bis jetzt ist das Autoaufbereiten an sich kein Ausbildungsberuf. Das will der Landratskandidat für SPD, Grüne, Linke, Piraten und Aktive - Markert - jetzt ändern. Zusammen mit einer Neusser Firma will er den Azubi-Gang des Autoaufbereiters schaffen. Die Firma im Hafen beschäftigt deutschlandweit rund 380 Mitarbeiter. Die Idee war bei einem Besuch des türkischen Botschafters in dem Werk aufgekommen. Gedacht sind diese Azubi-Stellen vor allem für Hauptschulabgänger.
News druckendrucken
 


Rommerskirchen

Kooperation unter Kommunen

 
Die Gemeinde Rommerskirchen will künftig stärker mit den Städten Bedburg und Bergheim zusammenarbeiten. Die drei Kommunen wollen in einem Planungsverbund zusammenarbeiten. Ein gemeinsames Ziel soll die Verbesserung der Infrastruktur sein. "Es soll gelingen über den Tellerrand und die Bezirksregierungsgrenzen zu schauen", sagt Rommerskirchens Bürgermeister Martin Mertens. Mit anderen Kommunen habe man mit solchen Kooperationen bereits gute Erfahrungen gemacht.
News druckendrucken
 


Rhein-Kreis Neuss

Weniger Unternehmen bilden aus

 
Immer weniger Unternehmen in der Baubranche im Rhein-Kreis Neuss sind bereit auszubilden. Das kritisiert die Gewerkschaft IG-Bau. Aktuell gebe es nur noch 2 200 Unternehmen in der Baubranche, die Azubis einstellen würden - fast 11 Prozent weniger als noch vor 10 Jahren. Es könne nicht sein, dass sich die Unternehmen aus der Verantwortung stehlen - schließlich müsse man dem Fachkräftemangel entgegen wirken. Die Gewerkschaft fordert eine verpflichtende Ausbildungsabgabe für alle.
News druckendrucken
 


Rhein-Kreis Neuss

Schwarzfahren erstmal nicht teurer

 
Das Schwarzfahren im Rhein-Kreis Neuss wird erst mal nicht teurer. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr führt die Bußgelderhöhung von 40 auf 60 Euro erst Anfang August durch. Da das Unternehmen sie einheiltlich im ganzen VRR-Gebiet umstellen will und dafür mehr Zeit braucht. Die Stadtwerke Neuss begrüßen generell die Erhöhung des Bußgeldes. Diese sei längst überfällig. Etwa 2500 Mal im Jahr ertappen die Kontrolleure einen Schwarzfahrer. So ein Sprecher der Stadtwerke Neuss. Wie viel Geld insgesamt durch das Schwarzfahren in der Kasse fehlt- könne nur grob geschätzt werden. Der Betrag liege in jedem Fall im sechsstelligen Bereich. Nach einem Beschluss des Bundesrates sollte die Bußgelderhöhung eigentlich im Juli bundesweit umgesetzt werden. Im Rhein-Kreis Neuss kommt sie einen Monat später.
News druckendrucken
 


Rhein-Kreis Neuss

Hoher Wasserverbrauch wegen Hitzewelle

 
Das heiße Wetter sorgt im Rhein-Kreis Neuss für einen erhöhten Wasserverbrauch. Haushalte die Wasser zum Beispiel von den Neusser Stadtwerken bekommen, haben jetzt an den heißen Tagen 20 Prozent mehr Wasser verbraucht als noch vor einer Woche. Das vermehrte Wasser würde für Gärten, Duschen oder auch Schwimmbäder genutzt. Es müsse aber keiner Angst haben, dass das Wasser knapp werde. Es sei genug Grundwasser da. Wenn der Verbrauch steige, werde mehr Wasser gefördert, so ein Sprecher der Neusser Stadtwerke.
News druckendrucken
 


Rhein-Kreis Neuss

Badeseen haben gute Wasserqualität

 
Die Badeseen im Rhein-Kreis-Neuss sind jetzt an den heißen Tagen proppe voll. Um die bakterielle Belastung zu kontollieren nehmen die Überwachungsbehörden alle vier Wochen Wasserproben. Dabei kam heraus: Die Wasserqualität im Kaarster See und im Nievenheimer See in Dormagen ist Top. Darauf weist die Techniker Krankenkasse hin. Das Landesamt für Verbraucherschutz habe die Wasserqualität mit ausgezeichnet bewertet. Sollten die Wasserproben mal schlechter ausfallen, könnten zeitweise Badeverbote ausgesprochen werden.
News druckendrucken
 


Neuss

Chemieunfall

 
Am Abend kam es bei einem Papier verarbeitenden Betrieb an der Düsseldorfer Straße in Neuss zu einem Unfall. Es liefen größere Mengen einer Chemikalie aus. Die Feuerwehr rückte mit insgesamt 20 Trupps in Chemikalienschutzkleidung an. Mit Bindemittel wurde die ausgelaufende Flüssigkeit aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Eine Gefahr für Anwohner bestant laut Feuerwehr zu keinem Zeitpunkt. Der Einsatz dauerte die ganze Nacht.
News druckendrucken
 


Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
19°C / 32°C
Neuss
Verkehr
A46 2 km
Düsseldorf - Wuppertal
 
Weitere Nachrichten
 
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (04.07.)
     
  • 11:30h (04.07.)
     
  • 10:30h (04.07.)
     
  • 09:30h (04.07.)
     
  • 08:30h (04.07.)
     
  • 07:30h (04.07.)