zur Übersicht

11.04.2017 08:12

Polizei sucht tatverdächtigen Taschendieb mit Foto (im Anhang)

 
Kaarst (ots) -

Im September 2016 wurde eine Kaarsterin Opfer eines Taschendiebes.
Zur Beute gehörte seinerzeit auch eine Kontokarte, womit der
vermeintliche Dieb unberechtigterweise bei einem Geldinstitut in
Kaarst Bargeld abhob. Nun sucht die Kripo in Kaarst mit einem Foto
nach dem Tatverdächtigen. Dieselbe Person steht auch im Verdacht, im
Oktober 2016 versucht zu haben, einer Frau auf der Maubisstraße die
Tasche zu entreißen. (Pressemeldung vom 01.02.2017 -13:57 Uhr-).

Hinweise auf die Person auf dem Bild nimmt die Kriminalpolizei in
Kaarst unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
0°C / 13°C
Neuss
Verkehr
A42 3 km
Dortmund Richtung Kamp-Lintfort
 
Weitere Nachrichten