zur Übersicht

24.03.2017 12:05

Polizisten stellen Autoknacker auf frischer Tat

 
Neuss (ots) - Am frühen Freitagmorgen (24.03.), gegen 02:45 Uhr,
entdeckte eine Streife der Polizei auf dem Park & Ride Parkplatz an
der Rheydter Straße einen verdächtigen Mann. Als die Beamten auf den
Parkplatz zusteuerten, versuchte sich der 34-jährige Neusser noch
hinter einem Opel zu verstecken. Der Grund für sein auffälliges
Verhalten war schnell gefunden: Der Verdächtige hatte offensichtlich
bereits die Lautsprecherboxen und die Autoradioabdeckung aus dem
Vectra ausgebaut.

Neben dem notwendigen Tatwerkzeug stellten die Polizisten bei dem
34-Jährigen mehrere Cliptütchen Amphetamine sicher. Die Polizei
sicherte die Beweise und fertigte eine Strafanzeige.

Den Tatverdächtigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verdacht
des Diebstahls aus Kraftfahrzeugen und Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Vormittag
mit Claudia Löhr
Nachricht schreiben
Wetter
3°C / 20°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten