Events vom 25.06.2017 bis 30.06.2017


 
07.05.2017 - 29.10.2017, 14:00 Uhr

Schloss Dyck

Gartenfokus - Blütenlese

Die Stiftung Schloss Dyck eröffnet die diesjährige GARTENFOKUS Ausstellung am Sonntag, den 7. Mai 2017.
Preis: Erwachsene: 9€ , ermäßigt: 6€, Kinder zwischen 7 und 16 Jahren: 1,50€.
Strasse: Schloss Dyck
Ort: 41363 Jüchen
Telefon: 02182 - 824 0
Link: www.stiftung-schloss-dyck.de
 
Beschreibung: Die Fotografien von Pflanzen, Blüten und Blumenarrangements zweier international ausgezeichneter Fotografen sind zugleich Sehvergnügen und eine Einladung sich in Details zu versenken. Gemeinsam ist den Fotografen Sibylle Pietrek und Josh Westrich ihre Vorliebe für das Pflanzenporträt und eine Konzeption in Serien. Doch entwickeln die Künstler das Thema in sehr unterschiedlichen stilistischen Formen. Ab dem 7. Mai bis zum 29. Oktober 2017 können Besucher die außergewöhnlichen Pflanzenporträt-Serien in den Obergeschossräumen des Hochschlosses genießen.
Die Ausstellung ist dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.
Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.


 
 
 
07.05.2017 - 13.08.2017, 11:00 Uhr

Tuppenhof

Auf in den Süden! Als Urlaub noch ein Abenteuer war

Der Tuppenhof in Kaarst eröffnet am kommenden Sonntag seine diesjährige Sonderausstellung. In diesem Jahr heißt es "Auf in den Süden! Als Urlaub noch ein Abenteuer war".
Preis: Eintritt frei
Strasse: Rottes 27
Ort: Kaarst
Telefon: 02131/511427
Link: www.tuppenhof.de
 
Beschreibung: Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Reiseerlebnisse von ganz unterschiedlichen Menschen in den fünfziger und sechziger Jahren: Da gibt es den 15-jährigen, der 1958 bis nach Griechenland getrampt ist, das junge Paar, das seine Hochzeitsreise an den Gardasee gemacht hat, die Studenten, die mit dem Goggomobil in die Türkei gefahren sind oder das Ehepaar, das eine der ersten Flugreisen von Düsseldorf nach Mallorca mitgemacht hat. Sie alle haben Fotos und Souvenirs und vor allem ihre Geschichten zur Verfügung gestellt.
Den passenden Rahmen bietet die große Scheune auf dem Tuppenhof, die sich für die Zeit der Ausstellung in einen kleinen Campingplatz verwandelt hat. Dort gibt es neben Zelten auch ein Faltboot, einen Faltwohnanhänger und sogar einen Wohnwagen zu sehen.

Mit der Ausstellung beteiligt sich der Tuppenhof an dem vierten Themenjahr des grenzüberschreitenden Kulturgeschichtlichen Museumsnetzwerkes, das diesmal unter dem Leitmotiv UNTERWEGS steht. Über 40 Häuser dies- und jenseits der Grenze beteiligen sich an der Erkundung quer durch verschiedene Epochen und bieten ein breites Spektrum an Ausstellungen, Aktionen, Exkursionen, Lesungen und Vorträge. Das Gesamtprojekt wird gefördert durch Mittel der Regionalen Kulturpolitik des Landes NRW, der Province Limburg und dem Landschaftsverband Rheinland.
Noch was zu Eröffnung der Ausstellung: Der Eintritt ist frei, für die Musikbegleitung sorgt Mark Koll und auch das Backhaus hat geöffnet.

 
 
 
09.06.2017 - 08.07.2017, 20:00 Uhr

Neuss

Shakespeare-Festival

Im Juni hält William Shakespeares Schaffen erneut Einzug in das Neusser Globe Theater.
Strasse: Hammer Landstraße 2
Ort: Globe Theater
Link: Homepage des Festivals
 
Beschreibung: Einen Monat lang gibt es Komödien, Tragödien und Historien in klassischen Inszenierungen und modernen Deutungen, einen Monat lösen sich nationale und internationale Compagnien ab, um in dem intimen Nachbau des Londoner Globe die Freunde der Festspiele zu faszinieren und die ganze Bandbreite menschlicher Irrungen und Wirrungen auf die Bühne zu bringen.
 
 
 
23.06.2017 - 27.06.2017, 14:00 Uhr

Schützenplatz Dormagen

Schützenfest Dormagen

Im Juni findet das alljährliche Schützenfest des Bürger-Schützen-Vereins Dormagen mit vielfältigem Programm statt.
Strasse: Walhovener Str. 13
Ort: Dormagen
Telefon: 02133 41387
Link: www.bsv-dormagen.de
 
Beschreibung: Das Schützenfest startet am Freitag um 14 Uhr mit der Eröffnung der Kirmes und der Krönung der neuen Könige. Um 18 Uhr findet die Festeröffnung und der Fassanstich statt.
Am Samstag werden die Schützen im Dormagener Rathaus empfangen und es wird musikalisch. Tambourcorps und Musikkapellen spielen auf dem Paul-Wierich-Platz, vor dem Rathaus. Ab 21 Uhr sorgt DJ Marc Pesch von NE-WS 89.4 für musikalische Untermalung. Außerdem findet um 21 Uhr ein Fackelzug durch Dormagen statt. Der Höhepunkt am Samstag wird dann das große Jubiläums-Höhenfeuerwerk ab 22.45 Uhr.
Der Sonntag beginnt um 7.50 Uhr mit der Festmesse in St. Michael. Um ca. 15.00 Uhr gibt es den Große Jubiläumsfestzug durch die Stadt. Abends tritt unter anderem die Kapelle "Kuhl un de Gäng" auf.
Um 10.30 Uhr am Montag gibt es Frühshoppen und um 16.30 findet das Königsvogelschießen statt.
Das Schützenfest in Dormagen endet am Dienstag mit einem Festzug durch Dormagen, der Parade am Rathaus und dem Krönungsball um 20 Uhr.
 
 
 
24.06.2017 - 14.07.2017, 12:00 Uhr

Neuss

"Radeln für ein gutes Klima"

Unter dem Motto "Radeln für ein gutes Klima" sind alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am Stadtradeln aufgerufen. Jeder eingetragene Kilometer der Teilnehmer*innen zä
Preis: frei
Ort: Alle Radwege in Neuss!
Telefon: 02131/ 907305
 
Beschreibung: Alle die in Neuss wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen, sind zur Teilnahme eingeladen. Wer mitmachen will kann sich online unter www.stadtradeln.de/neuss oder per App anmelden, ein Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten, losradeln und Kilometer eintragen.
 
 
 
25.06.2017, 11:00 Uhr

Neuss

"GELATO! Italienische Eismacher"

Diese Kultgeschichte zeichnet die spannende Geschichte nach wie sich Menschen aus Italien auf den Weg machten, um mit der Herstellung von Speiseeis ihr Glück am Niederrhein zu finden.
Strasse: Am Obertor
Ort: Clemens Sels Museum
Telefon: 02131 904141
Link: www.clemens-sels-museum-neuss.de
 
Beschreibung: Ein weiteres Highlight wird im Herbst die Wechselausstellung, die das Thema Porträt und Selbstdarstellung in der Kunst unter Einbeziehung aktueller Fragestellungen, die durch die Neuen Medien allgegenwärtig geworden sind, aufgreift.
 
 
 
25.06.2017, 15:00 Uhr

Städt. Realschule Kaarst

Die kleine Hexe - Kindertheater

Das LÂ’una Theater führt nochmals aufgrund der großen Nachfrage in 2015 das Stück "Die kleine Hexe" auf.
Preis: 6,50€
Strasse: Halestr. 5
Ort: Kaarst
Telefon: 02131 987-383
Link: www.luna-theater.de
 
Beschreibung: Im Rahmen des Kindertheaters "Fetziges für Kids" wird folgendes Stück für Kinder ab 4 Jahren präsentiert:
Das LÂ’una Theater hat die beliebte Geschichte "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler in ein fesselndes Schauspiel mit Musik, Masken und Magie verwandelt.
Ein Stück, das für Spannung von der ersten bis zur letzten Minute sorgt.
Und alle sind sie dabei: Vom gutmütigen Raben Abraxas bis hin zur giftigen Muhme Rumpumpel. Hinterhältig hat sie dafür gesorgt, dass die kleine Hexe nicht beim Walpurgisfest der Großen dabei sein darf. Doch die kleine Hexe ist nicht auf den Kopf gefallen.
Begleitet sie durch abenteuerliche Episoden in ihrem Hexenhaus, im Wald, beim Schützenfest und natürlich auf dem Blocksberg und seht selbst, wie es ihr gelingt, eine wirklich gute Hexe zuwerden, während die Großen ihr blaues Wunder erleben. Es erwartet euch "...ein magisches Spektakel, das alle verzaubert..."


 
 
 
25.06.2017, 12:00 Uhr

Südbad Neuss-Reuschenberg

Showspringen im Südbad

Am Sonntag, den 25. Juni, findet von 12 Uhr bis 17 Uhr
ein Showspringen im Südbad in Neuss-Reuschenberg statt.
Rund 10 aktive Sportler der Showgruppe "Cologne Bombs"
Preis: Regulärer Schwimmbadeintritt
Strasse: Jakob-Koch-Straße 1
Ort: 41466 Neuss
Telefon: 02131 531065411
 
Beschreibung: Das Showspringen wird in Abhängigkeit vom Wetter im Freibad
vom Drei- bis Zehnmeterturm oder in der Halle vom
Drei- bis Fünfmeterturm stattfinden. Es werden drei Shows
gezeigt: um 12:00 Uhr, um 14:00 Uhr und die dritte Show
um 16:00 Uhr.
Beim Springerteam der "Cologne Bombs" handelt es sich
um aktive Sportler, die das Showspringen als Hobby betreiben
und regelmäßig in Schwimmbädern auftreten. Viele von
ihnen sind im Turnverein und übten schon früh gewagte
Sprünge auf dem Trampolin.
Alexander Bride, Bäderbetriebsleiter bei den Stadtwerken
Neuss, freut sich auf das Showspringen, das nun im dritten
Jahr in Folge stattfindet.

"Im letzten Jahr ist es bei unseren Besuchern sehr gut angekommen.
Die Sprünge sind wirklich sehr spektakulär. Es
ist außergewöhnlich, was alles von dort oben machbar ist."
Gleichzeitig warnt er allerdings auch vor den Gefahren des
Turmspringens. "Es gehört eine Menge Mut und Können
dazu. Unsere Gäste sollten dies nicht versuchen nachzumachen."
Alle Informationen zu Veranstaltungen in den Neusser Bädern
finden Sie unter www.stadtwerke-neuss.de.
 
 
 
29.06.2017, 20:00 Uhr

Grevenbroich

"Die besten Tage meines Lebens"

"Die besten Tage meines Lebens" - eine romantische Komödie von Frank Pinkus
Mit Verena Bill und Michael Koenen vom NiederrheinTheater.
Preis: 14 Euro
Strasse: Am Stadtpark 1
Ort: Villa Erkens
Telefon: 02181/659696
 
Beschreibung: In seiner originellen und charmanten Komödie spielt Frank Pinkus witzig mit den drei uralten Fragen: erstens "Was war wirklich los?", zweitens "Wer ist der richtige?" und drittens "Können Männer und Frauen einfach nur Freunde sein?". Die heitere Komödie lässt Raum für zahlreiche urkomische Slapstick-Szenen - ein gefundenes Fressen für zwei Komödianten wie Verena Bill und Michael Koenen.
Einzelkarten sind in der Villa Erckens und in der Stadtbücherei erhältlich.
 
 
Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
17°C / 23°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht